SPD Esslingen am Neckar


Herzlich willkommen!

bei der SPD Esslingen am Neckar

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir begrüßen Sie herzlich auf den Internetseiten der SPD Esslingen am Neckar.

Sie finden hier Informationen über unsere Arbeit, über die Arbeitsgruppen der SPD Esslingen am Neckar und Ihre jeweiligen Ansprechpersonen. Termine, Veranstaltungshinweise und weitergehende Links bzw. Informationen zu kommunalen und außerkommunalen Themen und Institutionen runden unser Angebot ab.

Wenn Sie Interesse haben, die Arbeit vor Ort durch Ihren Einsatz zu unterstützen, dann sprechen Sie uns an – denn jedes Engagement ist uns willkommen. Es wäre schön, wenn wir Sie bei einem unserer kommenden Termine begrüßen dürften.

Mit solidarischen Grüßen

Andrea Klöber, Daniel Blank (Ortsvereinsvorsitzende)


Social Media

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

7 Stunden zuvor

SPD Esslingen am Neckar

Am Morgen des 27. Januar 1945 befanden sich im Konzentrationslager Auschwitz noch etwa 7000 Gefangene. Über eine Million Menschen kamen in diesem Lager ums Leben und es wird angenommen, dass insgesamt sechs Millionen Juden in Konzentrationslagern ermordet wurden.

Die Rote Armee befreite heute vor 78 Jahren die Gefangenen aus diesem Lager und sie legten damit das Schrecken des Faschismus offen.

Unser Gedenken ist an diesem Tag bei den Millionen von Opfern dieses unsäglichen Mordens: Juden zuallermeist, aber auch Sinti und Roma, Homosexuelle, Behinderte, Kriegsgefangene, Menschen, deren Leben eine Politik mörderischen Rassenwahns sich angemaßt hatte, für "lebensunwert" zu erklären. Aber unser Gedenken beschränkt sich nicht auf diesen einen Tag. Auch nach der Befreiung von Auschwitz ging das Morden weiter, in Belsen, Buchenwald und anderswo bis zum endgültigen Zusammenbruch des Nationalsozialismus.

So etwas schreckliches darf nie wieder passieren!

#nationalsozialismus #nazi #faschismus #weremember #auschwitz #gedenken #rotearmee #antisemitismus #feinde #27januar
... mehr »« weniger

Am Morgen des 27. Januar 1945 befanden sich im Konzentrationslager Auschwitz noch etwa 7000 Gefangene. Über eine Million Menschen kamen in diesem Lager ums Leben und es wird angenommen, dass insgesamt sechs Millionen Juden in Konzentrationslagern ermordet wurden.

Die Rote Armee befreite heute vor 78 Jahren die Gefangenen aus diesem Lager und sie legten damit das Schrecken des Faschismus offen. 

Unser Gedenken ist an diesem Tag bei den Millionen von Opfern dieses unsäglichen Mordens: Juden zuallermeist, aber auch Sinti und Roma, Homosexuelle, Behinderte, Kriegsgefangene, Menschen, deren Leben eine Politik mörderischen Rassenwahns sich angemaßt hatte, für lebensunwert zu erklären. Aber unser Gedenken beschränkt sich nicht auf diesen einen Tag. Auch nach der Befreiung von Auschwitz ging das Morden weiter, in Belsen, Buchenwald und anderswo bis zum endgültigen Zusammenbruch des Nationalsozialismus. 

So etwas schreckliches darf nie wieder passieren! 

#nationalsozialismus #nazi #faschismus #weremember #auschwitz #gedenken #rotearmee #antisemitismus #feinde #27januar

20 Stunden zuvor

SPD Esslingen am Neckar

Ein gelungener Auftakt unserer Reihe „Wir sollten reden. SPD - Das Stadtgespräch“ 🗣️

Mit 35-40 Bürgerinnen und Bürgern haben wir vorrangig die Trassenführung einer möglichen Südvariante des Radschnellweges angesehen und diskutiert. 🚴‍♀️

Andere Themen waren das Integrierte Stadtentwicklungskonzept ISEK, die drei Bauareale, eine Zwischennutzung des VfL Sportplatzes und der Platzbedarf der Pliensauschule.

Als nächstes gehen wir auf den Zollberg…

#spd #spdesslingen #spd-dasstadtgespräch #wirsolltenreden #bürgerinnen #bürger #pliensauvorstadt #esslingen #esslingenamneckar #baustelle #radweg #neckar #sportplatz #pliensauschule #ulrikegräter #heidibär #christamüller #gemeinderat #stadträtin #stadtrat #bürgerbeteiligung
... mehr »« weniger

Ein gelungener Auftakt unserer Reihe „Wir sollten reden. SPD - Das Stadtgespräch“ 🗣️

Mit 35-40 Bürgerinnen und Bürgern haben wir vorrangig die Trassenführung einer möglichen Südvariante des Radschnellweges angesehen und diskutiert. 🚴‍♀️

Andere Themen waren das Integrierte Stadtentwicklungskonzept ISEK, die drei Bauareale, eine Zwischennutzung des VfL Sportplatzes und der Platzbedarf der Pliensauschule.

Als nächstes gehen wir auf den Zollberg…

#spd #spdesslingen #spd-dasstadtgespräch #wirsolltenreden #bürgerinnen #bürger #pliensauvorstadt #esslingen #esslingenamneckar #baustelle #radweg #neckar #sportplatz #pliensauschule #ulrikegräter #heidibär #christamüller #gemeinderat #stadträtin #stadtrat #bürgerbeteiligung

4 Tage zuvor

SPD Esslingen am Neckar

Esslingen soll klimaneutral. Wir sind für das Jahr 2035. Leider sahen das andere Fraktionen anders und verhinderten einen ambitionierten Klimaschutz.

Dennoch gilt jetzt 2040 als Zieldatum, aber wir müssen mehr tun um dasZiel zu erreichen. Dazu kann man an verschiedene Dinge tun. Diese findet ihr im Post.

#klimaschutz #esslingen #2035 #2040 #spdesslingen #SPD #esslingenamneckar #politik #gemeinderat #Stadtrat #ES #klimaschutz #klima #heidibär #stadträtin
... mehr »« weniger

Esslingen soll klimaneutral. Wir sind für das Jahr 2035. Leider sahen das andere Fraktionen anders und verhinderten einen ambitionierten Klimaschutz. 

Dennoch gilt jetzt 2040 als Zieldatum, aber wir müssen mehr tun um dasZiel zu erreichen. Dazu kann man an verschiedene Dinge tun. Diese findet ihr im Post.

#klimaschutz #esslingen #2035 #2040 #spdesslingen #spd #esslingenamneckar #politik #gemeinderat #stadtrat #es #klimaschutz #klima #heidibär #stadträtin

2 Wochen zuvor

SPD Esslingen am Neckar

Wir wollen mit Dir vor Ort ins Gespräch kommen 🗣️

Daher starten wir unser Stadtgespräch in der Pliensauvorstadt am 25.01.2023 um 16 Uhr am Eingang Bürgerhaus an der Weilstraße 8.

Diskutier mit der SPD-Fraktion über die Themen der Pliensauvorstadt inklusive Begehung möglicher Radschnellwegtrassen 🚲

Wir freuen uns, wenn Du mit am Start bist ☺️
... mehr »« weniger

Wir wollen mit Dir vor Ort ins Gespräch kommen 🗣️

Daher starten wir unser Stadtgespräch in der Pliensauvorstadt am 25.01.2023 um 16 Uhr am Eingang Bürgerhaus an der Weilstraße 8.

Diskutier mit der SPD-Fraktion über die Themen der Pliensauvorstadt inklusive Begehung möglicher Radschnellwegtrassen 🚲

Wir freuen uns, wenn Du mit am Start bist ☺️

Comment on Facebook

SPD Esslingen... Man sollte tatsächlich reden 😔 leider wird sich seitens der lokalen Politik 0,0 um die Pliensauvorstadt gekümmert! Warum auch, wohnen doch die meisten der Fraktion nicht hier... Warum steckt man in einen Stadtteil indem jetzt schon sehr hohe Migrationsdichte und soziale Probleme bestehen, nun auch noch eine hohe Anzahl von Flüchtlingen in das alte Gebäude vom Daimler?? Warum nicht nach Serach oder Wilflingshausen?? Nein immer alles weiter auf Kosten der Pliensauvorstadt und sich dann wundern wenn die SPD bei den verbliebenen keinen Fuß mehr fasst.. Hauptsache die Kinder und den Verein vom Sportplatz SV 1845 verdrängen und dann alles jahrelang brach liegen lassen...

3 Wochen zuvor

SPD Esslingen am Neckar

Heute feiert SPD-Stadtrat Andreas Koch seinen 70 🎂🎉🥳

Mit über 30 Jahren Zugehörigkeit ist er einer der dienstältesten Gemeinderäte im Esslinger Stadtparlament. Von 1998 bis 2019 war er zudem Vorsitzender der sozialdemokratischen Gemeinderatsfraktion. In dieser Funktion hat er sich über Partei- und Fraktionsgrenzen hinweg Respekt und Anerkennung erworben. Sein Wort hat bis heute Gewicht, sowohl im 40-köpfigen Gremium als auch in der Verwaltung.

„Andreas Koch ist für jeden kommunalpolitisch aktiven Menschen ein Vorbild. Stets bestens vorbereitet, bienenfleißig, wortgewandt und zudem noch unglaublich anständig: Eine einzigartige Kombination, mit der er die SPD Esslingen und die Stadt Esslingen geprägt und nachhaltig vorangebracht hat.“ Mit diesen Worten würdigt Nicolas Fink, Nachfolger von Koch im Amt des Fraktionsvorsitzenden, die Person und das Wirken von Andreas Koch.

Die SPD Esslingen gratuliert dem bekennenden Bob Dylan- und Bergurlaub-Fan Koch zu seinem runden Geburtstag und wünscht ihm eine stabile Gesundheit, die ihm eine weiterhin so aktive und erfolgreiche Rolle in der Esslinger Kommunalpolitik einnehmen lässt wie in den vergangenen mehr als dreißig Jahren💪
... mehr »« weniger

Heute feiert SPD-Stadtrat Andreas Koch seinen 70 🎂🎉🥳

Mit über 30 Jahren Zugehörigkeit ist er einer der dienstältesten Gemeinderäte im Esslinger Stadtparlament. Von 1998 bis 2019 war er zudem Vorsitzender der sozialdemokratischen Gemeinderatsfraktion. In dieser Funktion hat er sich über Partei- und Fraktionsgrenzen hinweg Respekt und Anerkennung erworben. Sein Wort hat bis heute Gewicht, sowohl im 40-köpfigen Gremium als auch in der Verwaltung. 

„Andreas Koch ist für jeden kommunalpolitisch aktiven Menschen ein Vorbild. Stets bestens vorbereitet, bienenfleißig, wortgewandt und zudem noch unglaublich anständig: Eine einzigartige Kombination, mit der er die SPD Esslingen und die Stadt Esslingen geprägt und nachhaltig vorangebracht hat.“ Mit diesen Worten würdigt Nicolas Fink, Nachfolger von Koch im Amt des Fraktionsvorsitzenden, die Person und das Wirken von Andreas Koch.

Die SPD Esslingen gratuliert dem bekennenden Bob Dylan- und Bergurlaub-Fan Koch zu seinem runden Geburtstag und wünscht ihm eine stabile Gesundheit, die ihm eine weiterhin so aktive und erfolgreiche Rolle in der Esslinger Kommunalpolitik einnehmen lässt wie in den vergangenen mehr als dreißig Jahren💪

Comment on Facebook

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute 👍🍀🥂🍾

Herzlichen Glückwunsch sendet die SPD60 + Kreisverband Esslingen. Bleib gesund und munter.Herzliche Grüße Beate

3 Wochen zuvor

SPD Esslingen am Neckar

Die Zeiten ändern sich rasant. Viele sprechen davon, dass wir in einer Zeitenwende leben. Dazu gehört auch, dass im Moment alles teurer wird und vieles nicht mehr so funktioniert, wie wir das gewohnt waren.

In solchen Zeiten haben es oft diejenigen besonders schwer, die sich sowieso schon Sorgen machen müssen, ob das Geld bis zum Monatsende reicht. Wir wollen uns deshalb gemeinsam verdeutlichen, wie sich die „Zeitenwende" auf die Menschen mit weniger Geld im Portemonnaie auswirkt. Und was zu tun ist, um trotzdem ein gerechtes Miteinander zu ermöglichen.

Kommt gerne vorbei und diskutiert mit uns ☺️
... mehr »« weniger

Die Zeiten ändern sich rasant. Viele sprechen davon, dass wir in einer Zeitenwende leben. Dazu gehört auch, dass im Moment alles teurer wird und vieles nicht mehr so funktioniert, wie wir das gewohnt waren.

In solchen Zeiten haben es oft diejenigen besonders schwer, die sich sowieso schon Sorgen machen müssen, ob das Geld bis zum Monatsende reicht. Wir wollen uns deshalb gemeinsam verdeutlichen, wie sich die „Zeitenwende auf die Menschen mit weniger Geld im Portemonnaie auswirkt. Und was zu tun ist, um trotzdem ein gerechtes Miteinander zu ermöglichen.

Kommt gerne vorbei und diskutiert mit uns ☺️
mehr »

Aktuelles