04.02.2021 in Aus dem Parteileben

Altstadtrat Günter Hekler wird 90

 

Er war auf vielen Feldern aktiv und ist deshalb im Wortsinn stadtbekannt: Pfarrer i. R. Günter Hekler. Am 7. Februar feiert er seinen 90. Geburtstag. Grund genug für Nicolas Fink, Mitglied des Landtags und Vorsitzender der Esslinger SPD-Gemeinderatsfraktion, den früheren SPD-Stadtrat so zu würdigen: „Ob in Politik, Kirche oder der Gesellschaft insgesamt – Günter Hekler hat Verantwortung übernommen und Spuren hinterlassen. Dafür sind nicht nur wir Sozialdemokraten ihm dankbar.“ Der evangelische Pfarrer war in den sechziger Jahren für die SPD Mitglied des Esslinger Gemeinderats und des Kreistags. In beiden Gremien hat er sich vor allem für soziale Fragen engagiert. Beruflich ist Hekler unter anderem als Gemeindepfarrer auf dem Zollberg und in Mettingen sowie als Seelsorger am hiesigen Klinikum tätig gewesen. 

19.01.2011 in Aus dem Parteileben

Ingeborg Hekler erhält Bundesverdienstkreuz

 

Die ehemalige SPD-Stadträtin Ingeborg Hekler erhält Bundesverdienstkreuz für die wertvolle Arbeit in der Kommunalpolitik und vorbildliches Engagement für die Entwicklungszusammenarbeit mit Madagaskar.

09.05.2008 in Aus dem Parteileben

Wer fürs Alter spart, darf nicht entriestert werden

 

Wer einen Vertrag über eine Riesterrente abgeschlossen und jahrelang Beiträge bezahlt hat, muss als Bezieher von Grundsicherung besser gestellt werden, als jemand der nicht vorgesorgt hat.