01.07.2021 in Gemeinderatsfraktion

Anja Stehnken neues beratendes Mitglied der SPD

 

In seiner Sitzung am 28. Juni bestellte der Esslinger Gemeinderat Anja Julia Stehnken als neues beratendes Mitglied der SPD-Fraktion im Sozialausschuss. Sie folgt auf Kai Grünhaupt, der diese Funktion 12 Jahre engagiert und kompetent ausgeübt hat. Grünhaupt wechselt im Herbst in die Dienste der Stadt Esslingen. Die 23-jährige Anja Stehnken ist für diese neue Funktion bestens geeignet: Sie studiert Soziale Arbeit und ist in der mobilen Jugendarbeit beim Stadtjugendring tätig. Im Sozialausschuss wird sie ihr besonderes Augenmerk darauf richten, die Belange von Menschen in den verschiedensten, teilweise benachteiligten, sozialen Lagen in die Debatte einzubringen. Die Jungsozialistin engagiert sich neben der SPD auch in der Initiative Seebrücke, wo sie sich kämpferisch und emotional für die Interessen der Bootsflüchtlinge einsetzt. Auch im aktuellen Oberbürgermeister-Wahlkampf bringt sich Anja Stehnken mit viel Engagement und Leidenschaft ein. Sie unterstützt PB-Kandidat Matthias Klopfer bei vielen Infoständen und Begegnungen mit den Wählerinnen und Wählern. Nicolas Fink, Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion, freut sich auf die künftige Zusammenarbeit mit Julia Stehnken und bedankt sich bei Kai Grünhaupt, der während der letzten Jahre wichtige und wertvolle Impulse in die Fraktionsarbeit der SPD eingebracht hat.

 

Bild: Die Jusos Anja Stehnken und Mark Wendt an der AnsprechBar von OB-Kandidat Matthias Klopfer.

 

18.06.2021 in Gemeinderatsfraktion

Fraktionsübergreifender Antrag zur dauerhaften Einrichtung der Linie 109a im Gemeinderat eingebracht

 

Heute hat die SPD-Gemeinderatsfraktion zusammen mit den Fraktionen der Grünen und der Linken einen Antrag im Esslinger Gemeinderat eingebracht mit dem Ziel, eine dauerhafte Einrichtung der Linie 109a zu erreichen.

Die Linie 109a (Busverbindung zwischen RSKN und Obertürkheim/Uhlbach) wurde im Zuge der Sperrung der Geiselbachstraße vorübergehend eingerichtet, um den Bewohnern von RSKN lange Umwege durch die Sperrung zu ersparen und eine schnellere ÖPNV-Anbindung in Richtung Stuttgart zu erreichen.

31.05.2021 in Gemeinderatsfraktion

Haecker-Preis heute wichtiger denn je

 

In seiner Mai-Sitzung brachte der Esslinger Gemeinderat mit denkbar knapper Mehrheit eine Neukonzeption des „Theodor-Haecker-Preises für politischen Mut und Aufrichtigkeit, Internationaler Menschrechtspreis der Stadt Esslingen“ auf den Weg. Wäre es nach dem Willen der bürgerlichen Fraktionen von Freien Wählern, CDU und FDP gegangen, hätte man den in ihren Augen „wenig wirkungsvollen“ Preis vorerst aussetzen und sich in der Folge Gedanken darüber machen sollen, in welcher Form Esslingen seinem berühmten Bürger Theodor Haecker gedenken könnte. 

19.05.2021 in Ortsverein

Volle Unterstützung für Matthias Klopfer

 

Die SPD Esslingen steht zu 100 Prozent hinter der Kandidatur von Matthias Klopfer für das Amt des Esslinger Oberbürgermeisters. In einer coronakonformen Open-Air-Mitgliederversammlung sprachen sich alle rund siebzig Anwesenden dafür aus, den amtierenden OB von Schorndorf bei seinem Weg ins Esslinger Rathaus zu unterstützen.

11.05.2021 in Kreisverband

SPD-Landesparteitag: Nils Schmid auf Platz zwei der Landesliste Große Zustimmung für Argyri Paraschaki

 

Am Wochenende hat die SPD Baden-Württemberg auf einem Landesparteitag ihre Liste für die Bundestagswahl aufgestellt. Dabei hat sie den Nürtinger Abgeordneten Nils Schmid auf Platz zwei gewählt. „Ich freue mich sehr, dass die Delegierten mir so viel Vertrauen entgegen bringen, und begreife das auch als Anerkennung für meine Arbeit der vergangenen vier Jahre“, sagte Schmid nach dem Parteitag in Göppingen. „Ich freue mich jetzt darauf, mit einem erfahrenen und tatkräftigen Kanzlerkandidaten Olaf Scholz sowie einem starken Zukunftsprogramm für die SPD um Stimmen bei der Bundestagswahl am 26. September zu kämpfen“, erklärt Schmid.