Kopfbild

Neuer Vorstand der SPD-Frauen gewählt

Arbeitsgemeinschaften


Neuer ASF-Vorstand: Daniela Viezens, Derya Sen, Regina Rapp, Sarah Kienecker (v.l.n.r)

„Lohngleichheit für Frauen, die Verbesserung der Kinderbetreuung und die Bekämpfung der weiblichen Altersarmut stehen für uns ganz vorne auf der Tagesordnung“ so Regina Rapp, neu gewählte Vorsitzende der SPD-Frauen in Esslingen. Auf einer Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Ende Oktober wurde die 34-jährige Regina Rapp einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Als ihre Stellvertreterinnen wirken Sarah Kienecker und Daniela Viezens. Das Amt der Kassiererin bekleidet Derya Sen, als Beisitzerinnen wurden Christine Kispert und Gisela Rehfeld bestimmt. Zuvor hatte die ehemalige Esslinger Landtagsabgeordnete, Elisabeth Nill, auf der Versammlung über die große Bedeutung von Frauen in der Demokratie referiert und dabei wichtige Impulse für die zukünftige Arbeit der Arbeitsgemeinschaft eingebracht.

Errungenschaften wie das Esslinger Frauenhaus oder die Beibehaltung und Aufstockung der Stelle der Beauftragten für Chancengleichheit der Stadt Esslingen gehen auch auf den Einsatz der SPD-Frauen zurück. Seit Gründung der AsF in den 70er Jahren in Esslingen hat sich das Gremium aktiv politisch eingemischt und dadurch viel bewegt. An dieses Wirken möchte der neue Vorstand anknüpfen. Die neuen Vorstandsfrauen bringen trotz des vergleichsweise geringen Durchschnittsalters von rund 40 Jahren insgesamt große Erfahrung an ehrenamtlichem Engagement und beruflichen und familiären Lebenssituationen mit. „Dass wir so breit aufgestellt sind, ist sicher ein Vorteil für die kommende Arbeit“, so Regina Rapp. Den Frauenanteil in den politischen Gremien weiter zu erhöhen und sich in die Esslinger Kommunal- und Kreispolitik - und darüber hinaus - einzumischen, bleibt Anspruch aller Frauen im neuen Esslinger AsF-Vorstand. „Und nicht zuletzt wollen auch wir unseren Teil dazu beitragen, dass wieder mehr Wählerinnen und Wähler von der Wichtigkeit der Sozialdemokratie insgesamt überzeugt sind“, so Rapp abschließend. Kontakt: Rückfragen bitte an die Vorsitzende der AsF-Esslingen, Frau Regina Rapp, 0163-7302860 oder per Email an asf@spd-esslingen.de

 
 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

25.09.2018, 19:30 Uhr Medienreferent Uli Sailer
"Flair" in Denkendorf
Der bekannte Medienreferent Uli Sailer wird interessantes über den Umgang mit Social Media, WhatsApp und anderem …

27.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr #Neustart SPD ES
N.N.

28.09.2018, 18:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

11.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederrat OV Esslingen: Das Soziale in der Kommunalpoltik
Restaurant Froschkönig, Landhausstraße 59, 73730 Esslingen

Alle Termine

 

NEU: Telefonsprechstunde der SPD Esslingen

 

Mitglied werden

 

Spenden