Kopfbild

Michael Wechsler: E 10 vermeiden

Ortsverein

Im Rahmen des sehr gut besuchten Esslinger Klimafestes war auch die SPD Esslingen mit einem Stand des SPD AK Umwelt vertreten. Die SPD ist dabei der Meinung des Oberbürgermeisters, dass es trotz der guten Ergebnisse bei der Reduktion des CO2-Ausstosses in Esslingen keinen Grund gibt, sich zurückzulehnen. „Klimaschutz ist nicht nur sehr wichtig, sondern es bedarf dabei auch eines langen Atems“, stellt die Stadträtin und Sprecherin des AK Umwelts, Heidi Bär, fest.
Am SPD-Stand machten unteren anderen Dr. Martin Brodbeck und Bernhard Blank deutlich, dass die aktuelle Biospritstrategie der Bundesregierung sehr problembehaftet ist. Der Esslinger Bundestagskandidat Michael Wechsler, der sich am Infostand mit vielen Bürgerinnen und Bürgern über das Thema „E10-Treibstoff“ unterhalten konnte, mahnte zu einer differenzierten Betrachtung. „Biosprit kann beim Klimaschutz nützlich sein“, machte Wechsler deutlich. „Aber aufgrund der aktuellen oft klimaschädlichen Produktionsmethoden, die zudem zur Nahrungsmittelverteuerung in Entwicklungsländern beitragen, ist es aus unserer Sicht momentan nicht sinnvoll, E10-Treibstoff zu tanken“, gab Wechsler zu bedenken. Nähere Informationen können Sie anfordern unter: ak-umwelt@spd-esslingen.de

 
 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

26.08.2018, 11:00 Uhr Evelyne Gebhardt in Wendlingen a.N.
Treffpunkt Stadtmitte, Am Marktplatz 4
Am Sonntag, 26. August, hält Evelyne Gebhardt, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, anlässlich des 67. Vin …

18.09.2018, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr ASF: Austausch mit Generalsekretärin Luisa Boos
Esslingen

27.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederrat OV Esslingen
N.N.
Thema: Bezahlbarer Wohnraum

28.09.2018, 18:30 Uhr Kreisvorstandssitzung

Alle Termine

 

NEU: Telefonsprechstunde der SPD Esslingen

 

Mitglied werden

 

Spenden