Kopfbild

Was wir machen wollen! Regierungsprogramm zur Landtagswahl

Wahlen

Hier findest du eine kurze Zusammenfassung des Regierungsprogramm der SPD Baden-Württemberg.

Familie und Kinder

„Die Kinder sind unsere Zukunft“

Dafür braucht es

1. Vereinbarkeit von Familie und Beruf
2. Förderung schon im frühen Alter
3. Chancengleichheit ­- Soziale Herkunft darf keine Rolle spielen

Deshalb wollen wir:

* Sprachförderung – schon in der Kindertagesstätte
* Kleine Gruppen für eine bessere individuelle Betreuung und Förderung
* Mehr Fachkräfte einstellen
* Behinderte Kinder gut betreut im Regelkindergarten
* Bildungs- und Betreuungsangebote ab dem 1. Lebensjahr bedarfsgerecht ausbauen
* Gebührenfreie Kinderbetreuung
* Stärkere Verzahnung zwischen Kindergarten und Grundschule
* DasLand unterstützt die Städte und Gemeinden finanziell

Bildung

Bildung ist der Schlüssel zu sozialer Gerechtigkeit, wirtschaftlichem Erfolg und Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben.

Damit das funktioniert muss Bildung und Förderung so früh wie möglich umgesetzt werden. Dabei spielen Familie, Kindergarten und Schule die zentrale Rolle. Sie müssen die Entwicklung ihrer Kinder begleiten und fördern.

Das geht aber nur, wenn die Politik auch sinnvolle Rahmenbedingungen schafft und sie dabei unterstützt.

Deshalb wollen wir:

* Mehr Lehrer, damit der Unterricht immer stattfindet
* Nah gelegene Ganztagesschulen für alle Schüler
* Eigene Schulkonzepte aus den Städten und Gemeinden zulassen
* Gemeinsames Lernen für alle Schüler in ihrer Klassengemeinschaft bis zur 10. Klasse
* Die Eltern entscheiden selbst, auf welche weiterführende Schule ihr Kind geht
* Jeder hat einen Rechtsanspruch mit Realschulabschluss das berufliche Gymnasium zu besuchen
* Eltern entscheiden, ob ihr Kind das Gymnasium acht (G8) oder neun Jahre (G9) besucht
* inklusives Schulsystem – Regelschule für behinderte Kinder öffnen
* Die Sprache von Migrantinnen und Migranten als ordentliches Lehrfach anbieten
* Die beruflichen Schulen ausbauen und mit mehr Lehrkräften ausstatten
* Abschaffung der Studiengebühren
* Studierende mit Bachelor-Abschluss dürfen einen Master-Studiengang antreten

Energie und Umwelt

Ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Natur
ist kein Selbstzweck sondern Pflicht!

Wir können nicht ewig auf Kosten späterer Generationen
die Rohstoffe verbrauchen und das Klima negativ beeinflussen.

Deshalb wollen wir:

* Den Aussstieg aus der Atomenergie bis 2022
* Die Stromversorgung bis 2050 allein aus erneuerbaren Energien ermöglichen
* Mehr Windkraft in Baden-Württemberg
* Alle Potentiale bei Wind- und Wasserkraft, Photovoltaik und Biomasse ausschöpfen
* Die Halbierung der Treibhausgase bis 2020
* Den „grünen“ Umbau der Automobil-Industrie fördern

Arbeit & Unternehmertum

Gerechter Lohn für gute Arbeit!
Das verdiente Geld muss ausreichen, um damit leben zu können. Die Politik muss handeln, wenn dies nicht mehr der Fall ist.

Klein- und mittelständische Unternehmen sind das wirtschaftliche Rückgrat unseres Landes. Diese wollen wir stärken und kreativen Menschen bei ihrem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen.

Deshalb wollen wir:

* Den Missbrauch der Leih- und Zeitarbeit stoppen, es gilt:
* Gleiches Geld für gleiche Arbeit!
* Lohndumping verhindern durch die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns
* Einführung eines Tariftreuegesetzes für die öffentliche Hand
* Mehr Starthilfe für Existenzgründungen
* Forschungshäuser für den Mittelstand einrichten, um die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Unternehmen zu stärken
* Die Unternehmen in die Pflicht nehmen, mehr Ausbildungsplätze anzubieten

Vollständiges Regierungsprogramm zum Download

Waren Ihnen die Punkte zu knapp, wollen Sie es noch genauer wissen? Dann lesen Sie unser SPD-Regierungsprogramm 2011 (PDF-Download – 65 Seiten / 4,3 MB).

 
 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Telefonsprechstunde mit Stadtrat Klaus Hummel
Telefon 0711 - 50 46 96 67

28.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Jubilarehrung und MV des OV Esslingen
Salemer Pfleghof

02.12.2017, 14:00 Uhr Kreisparteitag

05.12.2017, 15:00 Uhr Vorstandssitzung AG 60+ Kreisverband Esslingen
Gasthaus zum Froschkönig Landhausstrasse 59 73730 Esslingen-Oberesslingen

Alle Termine

 

NEU: Telefonsprechstunde der SPD Esslingen

 

Mitglied werden

 

Spenden