Kopfbild

Standortfrage Feuerwehr in Esslingen Nord

Gemeinderatsfraktion


Otto Blumenstock

Rede von Otto Blumenstock in der Gemeinderatssitzung am 29.05.2017

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nachdem Übereinstimmung darüber besteht, dass der Stadtteil Wäldenbronn eine eigenständige Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Esslingen bleiben muss, geht es nun noch um den endgültigen Standort für die neue Feuerwache. Schon früh hatte sich die Verwaltung und die Feuerwehr auf den Standort „Bolzplatz an der Barbarossastraße“ festgelegt, denn der bisherige Standort an der Stettener Straße bietet keine Entwicklungsmöglichkeiten und seine Verkehrsanbindung ist nicht optimal. Nachdem der Bolzplatz praktisch die einzige Freifläche im Ortskern ist und von vielen Grüppchen und Gruppen zum kicken oder sonstigen Freizeitaktivitäten genutzt wird, baten wir andere Standorte zu prüfen etwa den Standort bei den Wertstoffbehältern beim Parkplatz am Schelztorgymnasium.

Keine Alternative war für uns das Greut. Wir haben sie auch nicht vorgeschlagen. Gleichzeitig ersuchten wir aber die Verwaltung zu prüfen, ob nicht beide Projekte , die Neue Feuerwache und auch ein Bolzplatz auf dem bisherigen Gelände verwirklicht werden können. Und siehe da, beides ist möglich, wenn auch die Freifläche in etwas kleinerer Ausführung. Nun schlägt der Bürgeraus-schuss vor, keinen festen Bolzplatz, dafür aber eine Freifläche anzulegen, die auch für andere Freizeitgestaltungen geeignet ist. Auf dieser Basis hat die Verwaltung nun auf dem bisherigen Grundstück sowohl die Neue Feuerwache mit Aufstellfläche, zusätzliche Parkplätzen und die Grünfläche für die Freizeitgestaltung ausgewiesen. Wir halten die nun zur Entscheidung vorgelegte Standortfestlegung für geeignet. Der neue Standort befindet sich praktisch im Zentrum von Wäldenbronn, ist für die sehr aktiven Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner gut und oft auch fußläufig erreichbar und lässt eine Ausfahrt der Feuerwehrfahrzeuge im Ernstfall in alle Richtungen zu. Die Abteilung Wäldenbronn deckt feuerwehrtechnisch den Norden ab und ermöglicht ihr auch in Zukunft, schwierige Einsatzorte schnell zu erreichen. Die Feuerwehr ist ein wesentlicher Bestandteil für die Sicherheit in unserer Stadt. Deswegen verstehen wir nicht, dass eine Initiative die Unantastbarkeit eines Bolzplatzes für wichtiger hält, als das Wissen um eine Feuerwache, die ihren vielfältigen Aufgaben auch in Zukunft im Dienste der Mitbürgerinnen und Mitbürger besonders im Esslinger Norden nachkommen kann. Zumal, wie erwähnt, ja beides an der Barbarossastraße möglich ist: die neue Feuerwache und eine multifunktional nutzbare Freifläche. Eine in jeder Hinsicht gute Lösung, wie wir meinen. Und vielleicht lässt sich im Rahmen der Anlegung der Stellplätze und Bau der neuen Feuerwache auch der bisherige Bolzplatz mit einer Drainage versehen und so die Grünfläche ohne Matsch dauerhaft nutzbar machen. Über die künftigen Nutzungs-möglichkeiten der Grünfläche entsprechend den Vorschlägen des Bürgerausschusses und den dafür entstehenden Kosten soll die Verwaltung Vorschläge unterbreiten, die dann unter Einbeziehung des Bürgerausschusses und der interessierten Öffentlichkeit im Ausschuss für Technik und Umwelt beraten und beschlossen werden. Deshalb stimmt die SPD-Fraktion den Vorlagen vom 09.05.2017 (37/040b/2017) und 19.05.2017 (SGE/234/2017) gerne zu mit unserem ausdrücklichen Dank an die aktiven Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner in Wäldenbronn, die sich große Mühe mit einer Neuaufstellung der Feuerwehr und Feuerwache Wäldenbronn gemacht haben. Hoffen wir, dass die neue Feuerwache, wenn sie dann mal steht, überwiegend zu Übungs- und Schulungszwecke benutzt wird und sie möglichst wenige Einsätze fahren muss.

Es gilt das gesprochene Wort.

 
 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

21.12.2017, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Telefonsprechstunde mit Stadtrat Joachim Schmid
Telefon 0711 - 50 46 96 67

09.01.2018, 20:00 Uhr Ortsvorstandssitzung
Fraktionsräume an der Halle in Ostfildern-Nellingen

24.01.2018, 15:00 Uhr Jahresempfang der AG 60plus
Alte Aula, Beblinger Straße 3 73728 Esslingen am Neckar
Wann wir schreiten Seit’ an Seit’ - Zum Start ins neue Jahr lädt die AG60plus im Kreisverband und …

21.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV ES: Jahreshauptversammlung m. Vorstandswahl
wird noch bekannt gegeben

Alle Termine

 

NEU: Telefonsprechstunde der SPD Esslingen

 

Mitglied werden

 

Spenden