Kopfbild

SPD-Fraktion vor Ort in Sirnau

Kommunalpolitik

Ursula Frantz (Bildmitte) erläutert den Besuchern die Situation an der Kreisstraße 1215

Die Vorsitzende des BA, Ursula Frantz, informierte an der Kreisstraße 1215 darüber, dass die alte Lärmschutzwand von der B 10 hier leider nicht, wie im BA angedacht, verwendet werden kann. Eine optimale Lösung wäre im oberen Bereich eine Schutzwand und im unteren Bereich von Sirnau ein Erdwall gegen den Lärm der Autos, der jetzt ungehindert in die nahen Wohnungen eindringe.

Die anwesenden Kreisräte sagten zu, dass sie das Anliegen im zuständigen Landratsamt einbrächten. Auch die möglichen Alternativen wie Geschwindigkeitsbegrenzung oder ein auf nachts begrenztes Lkw-Fahrverbot auf der K 1215 gehörten dazu.
Beim anschließenden Gespräch in Günthners Schlemmerstube nahmen die SPD-Räte zur Kenntnis, dass die ersten Erfahrungen mit dem neuen Möbelhaus, was den Verkehrsfluss betrifft, nur an Samstagen Probleme bereite.

Auch für den verkaufsoffenen Sonntag habe man vom Ordnungsamt Zusagen, die erwarten ließen, dass ein Chaos dieses Mal zu verhindern sei. Angesprochen wurde weiter die Klage von Selbstständigen in Sirnau, die Internet-Geschwindigkeit in Sirnau sei zu langsam. Bei der anstehenden Sanierung der Dieter-Roser-Brücke solle auch die Zufahrt zur Neckarinsel bedacht werden. Angeregt diskutiert wurde eine Aufwertung der Wege durch den Wald nach Berkheim als Naherholungsgebiet und auch ein zweiter Steg zur Neckarinsel, vor allem für Schüler aus Sirnau, die weiterführende Schulen in Oberesslingen besuchen.

Die Räte Wolfgang Drexler und Richard Kramartschik erläuterten ihre Bemühungen, den Fluglärm über Esslingen und damit auch Sirnau zu vermindern. Ein abgespeckter Flugplan für den Sommer, begründet durch die aktuelle wirtschaftliche Situation, dürfe nicht darüber hinweg täuschen, dass weniger Fluglärmbelästigung nicht Erfolg von irgenwelchen gewünschten Maßnahmen, sondern nur den dann in den Sommermonaten weniger Starts und Landungen zu verdanken sei.

Fraktions-Chef Andreas Koch bedankte sich abschließend für den Gedankenaustausch und sagte zu, alle angesprochenenen Punkte in der SPD-Fraktion zu erörtern und den Bürgerausschuss über die Ergebnisse der Beratungen zu informieren.

 
 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Telefonsprechstunde mit Stadtrat Klaus Hummel
Telefon 0711 - 50 46 96 67

28.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Jubilarehrung und MV des OV Esslingen
Salemer Pfleghof

02.12.2017, 14:00 Uhr Kreisparteitag

05.12.2017, 15:00 Uhr Vorstandssitzung AG 60+ Kreisverband Esslingen
Gasthaus zum Froschkönig Landhausstrasse 59 73730 Esslingen-Oberesslingen

Alle Termine

 

NEU: Telefonsprechstunde der SPD Esslingen

 

Mitglied werden

 

Spenden