Kopfbild

SPD Esslingen begrüßt Fortschritte bei der Bauplanung in Weil

Ortsverein

Wie in der Presse berichtet, sollen auf dem ehemaligen Sportgelände in Esslingen-Weil sowohl eine Reihe von Geschäftsgebäuden als auch mehrere Bauten für privates Wohnen entstehen.

Die Esslinger SPD begrüßt den Durchbruch zur Bebauung dieses Geländes ausdrücklich! “Damit sind die langjährigen Bemühungen der Esslinger Stadtverwaltung letztendlich von Erfolg gekrönt“, so Matthias Schröer, Vorsitzender der SPD Esslingen.

Insbesondere, dass es gelungen zu sein scheint, gewerbliche Interessenten zu finden, die weder mit dem Esslinger Einzelhandel noch der Geschäftsstruktur des benachbarten Neckar Centers in Konkurrenz tritt, freut Schröer. Dass die Gewerbebebauung zudem einen Lärmschutz für die zukünftig dahinter liegenden Wohnbauten bildet, sei eine Idealkombination.

Um alle Chancen des Gesamtprojekts zu nutzen, ist der SPD Esslingen jedoch eine ausgewogene Struktur der Bebauung wichtig.

„Bei der Wohnbebauung mit Reihenhäusern oder ähnlichen Bauformen muss zwingend nach Lösungen für bezahlbares Wohnen für den kleinen Geldbeutel gesucht werden! Bei der Diskussion mit den Bürgern zum neuen Flächennutzungsplan kam zu Recht immer wieder auch die Forderung nach Rücksichtnahme auf günstigen Mitwohnraum auf – die Wohnbebauung in Weil wäre in diesem Zusammenhang eine echte Chance!

Wenn die Stadtverwaltung diesen Aspekt bei der anstehenden Feinplanung zu wenig berücksichtigt, wäre dies, wie wenn ein Marathonläufer auf der Hälfte der Strecke aufgibt!“ erklärte SPD-Chef Matthias Schröer. Gelänge aber im Ergebnis auch noch die Schaffung eines preiswerten Wohnangebotes für junge Familien mit Kindern, so wäre auch wieder eines der großen Themen des Bürgerausschusses Mettingen/Brühl/Weil abgehakt, für das sich Schröer und seine ehemaligen Mitstreiter dort bereits vor Jahren stark gemacht hatten.
„Danach sollte man streben, um Ergebnis nicht nur die Marathonstrecke vollständig zu laufen sondern als eigentliche Gewinner die jungen Familien in Esslingen willkommen heißen zu können“, so Schröer abschließend.

 
 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Telefonsprechstunde mit Stadtrat Klaus Hummel
Telefon 0711 - 50 46 96 67

28.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Jubilarehrung und MV des OV Esslingen
Salemer Pfleghof

02.12.2017, 14:00 Uhr Kreisparteitag

05.12.2017, 15:00 Uhr Vorstandssitzung AG 60+ Kreisverband Esslingen
Gasthaus zum Froschkönig Landhausstrasse 59 73730 Esslingen-Oberesslingen

Alle Termine

 

NEU: Telefonsprechstunde der SPD Esslingen

 

Mitglied werden

 

Spenden