Kopfbild

Klimaanlage in der neuen Feuerwache Esslingen - die Sicht der SPD-Gemeinderatsfraktion

Reden/Artikel


In der Feuerwache brennt es wegen fühlender Kühlung.

Die Klimaanlage in der neuen Feuerwache Esslingen ist ein Zankapfel zwischen Stadtverwaltung und Gemeinderat.
Hier lesen Sie die Position und Forderung der SPD Esslingen zu diesem Thema. Eine Rede von Andreas Koch im Gemeinderat:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren,

die neue Hauptfeuerwache an sich ist eine gute Sache. Wir sollten sie nicht schlecht reden, auch wenn es bei ihrem Bau zu einem Kollateralschaden gekommen ist. Dagegen sind Thema und Tagesordnungspunkt „Klimaanlage in der neuen Feuerwache“ ärgerlich. Ich nenne vier Gründe:

Grund 1: Für die Feuerwache ist ursprünglich eine innovative Raumtemperierung vorgesehen. Im Lauf der Baumaßnahmen müssen die dafür nötigen Gelder angeblich eingespart werden. Die Folge: keine Klimatisierung. Dies geht bzw. gefällt wem auch immer nicht. Also werden flugs Dutzende alles andere als nachhaltige Umluftkühlgeräte installiert. Dafür ist plötzlich wieder Geld da, und zwar ungefähr in derselben Höhe wie für die innovativere Technik eingeplant. Warum um alles in der Welt ist es dann nicht bei der ursprünglichen Art der Klimatisierung geblieben? Keine Meisterleistung, kann ich da nur sagen. Der Gemeinderat freilich erfährt nichts davon.

Grund 2: Die Verwaltung legt den technisch nicht notwendigen Teil der besagten Umluftkühlgeräte aus durchaus nachvollziehbaren Umweltschutz- und Gleichbehandlungsgründen still. Das aber kostet wiederum nicht wenig Geld. Ausgebaut werden die Geräte nicht. Das würde noch mehr Geld kosten, und kriegen tut man für sie sowieso nichts mehr. Also „Requiescat in pacem“, „Mögen sie in Frieden ruhen“ – wobei das Kühlgerätebegräbnis den Steuerzahler de facto Zigtausende von Euro kostet! Auch das keine Meisterleistung. Der Gemeinderat weiß wiederum von nichts.

Grund 3: Die CDU tritt auf – als Rächer der vermeintlich Entrechteten. Komisch nur, dass sich die Christdemokraten erst jetzt auf das von ihr gern zitierte „Wohl unserer Feuerwehr“ besinnen. Liebe Kollegen, dieses Wohl fängt nicht erst bei der Raumtemperatur an! Dazu muss man erst einmal und vor allem die entsprechenden Räume schaffen! Das haben Sie nicht getan. Auch das keine Meisterleistung. Das allerdings ist der Mehrheit des Gemeinderats und der Öffentlichkeit schon lange bekannt.

Grund 4: Die Verwaltung bewegt sich bis heute keinen Millimeter. Stilllegung, aus und basta! Als ob die Verwaltung an diesem Trauerspiel – oder soll ich sagen: an dieser Posse – keinerlei Anteil und damit nicht auch Anlass hätte, flexibel zu reagieren. Das Wort von der Meisterleistung will ich hier erst gar nicht mehr bemühen.

Was schlägt nun die SPD vor? Das, was wir immer schon vorgeschlagen haben, nämlich einen intelligenten Umgang mit einer so eigentlich nicht gewollten Klimaanlage. Der könnte folgendermaßen aussehen: Wiederinbetriebnahme der Klimageräte beispielsweise in den Ruheräumen und sorgsamer Umgang damit. Die Betriebskosten dafür halten sich in Grenzen. Gleichzeitig wird wenigstens ein Teil des ansonsten toten bzw. vergeudeten Kapitals reaktiviert und genutzt. Klar, ein Kompromiss, aber einer, mit dem hoffentlich alle irgendwie leben können. Hoffentlich auch die Feuerwehr, die ein gutes Argument auf ihrer Seite hat: Eine Klimatisierung des 1. und 2. Obergeschosses war schon immer vorgesehen, und zwar nicht nur der technischen Räume. Nur dass wir dank verschiedener „Meisterleistungen“ jetzt statt einer erst- eine drittklassige Lösung haben. Machen wir trotzdem das Beste daraus! Und, liebe Verwaltung, so was wollen wir nicht mehr erleben!

Andreas Koch, Fraktionsvorsitzender

 
 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Telefonsprechstunde mit Stadtrat Klaus Hummel
Telefon 0711 - 50 46 96 67

28.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Jubilarehrung und MV des OV Esslingen
Salemer Pfleghof

02.12.2017, 14:00 Uhr Kreisparteitag

05.12.2017, 15:00 Uhr Vorstandssitzung AG 60+ Kreisverband Esslingen
Gasthaus zum Froschkönig Landhausstrasse 59 73730 Esslingen-Oberesslingen

Alle Termine

 

NEU: Telefonsprechstunde der SPD Esslingen

 

Mitglied werden

 

Spenden