Kopfbild

Brennpunktthema: Armut in Esslingen

Pressemitteilungen

In einem Schreiben an Oberbürgermeister Jürgen Zieger fragen die SPD-Räte Christa Müller und Michael Lenz konkret nach der Armut in Esslingen.

In dem Brief heißt es: „Immer wieder wird in der Gesellschaft ein Brennpunktthema in die Diskussion gebracht – Armut. Laut Bundesarbeitsminister Olaf Scholz ist jeder vierte Bundesbürger in Deutschland von sozialer Not betroffen. Auf verschiedenen politischen Ebenen wird diese Thematik nun aufgegriffen. Auch die SPD-Fraktion nimmt sich dieser wichtigen Problematik an. Grundsätzlich stellt sich für uns die Frage, wie sich soziale Notlagen sowie Kinder- und Altersarmut in Esslingen entwickeln. Wir bitten deshalb um Beantwortung folgender Fragen: Wie stellt sich die soziale Realität in unserer Stadt dar? Gibt es verlässliche Zahlen zum Thema Kinder- und Altersarmut in Esslingen? Wenn Ja, wie sehen diese aus, auch im Vergleich zu anderen, vergleichbaren Gemeinden?
Wir bedanken uns für die Beantwortung und bitten in diesem Zusammenhang um einen Tätigkeitsbericht des Sozialplaners in einer der kommenden Sitzungen im Sozialausschuss.“ OB Zieger hatte in seiner Rede auf dem Schwörtag das Thema angesprochen, indem er von „Symptomen einer Zweiklassengesellschaft“ sprach, „die bis vor wenigen Jahren eher in Schwellenländern vorkamen.“

Pressesprecher Richard Kramartschik

 
 

TERMINE

Alle Termine öffnen.

23.11.2017, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Telefonsprechstunde mit Stadtrat Klaus Hummel
Telefon 0711 - 50 46 96 67

28.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Jubilarehrung und MV des OV Esslingen
Salemer Pfleghof

02.12.2017, 14:00 Uhr Kreisparteitag

05.12.2017, 15:00 Uhr Vorstandssitzung AG 60+ Kreisverband Esslingen
Gasthaus zum Froschkönig Landhausstrasse 59 73730 Esslingen-Oberesslingen

Alle Termine

 

NEU: Telefonsprechstunde der SPD Esslingen

 

Mitglied werden

 

Spenden